Aktuelles

Solar Impulse ist nach dem Pazifikflug in Hawaii gelandet

Solar Impulse 2 ist nach dem Flug über den Pazifik in Hawaii gelandet. Das Flugzeug war am frühen Montagmorgen  im japanischen Nagoya gestartet. Jetzt ist es auf dem Kurs nach Hawaii. Im Cockpit saß diesmal Pilot André Borschberg.

Schwierigste Etappe

Die Etappe nach Hawaii galt als die schwierigste der Weltumrundung. Der Flug dauerte fünf Tage – nonstopp. Die Distanz betrug etwa 6.700 Kilometer. So weit ist noch kein Solarflugzeug in einem Ritt geflogen. Das Flugzeug war Anfang März in Abu Dhabi gestartet und über Indien, den Himalaya und China nach Japan geflogen. Mehrfach konnte Solar Impulse auf der Weltumrundung wegen schlechtem Wetter nicht weiter fliegen. (William Vorsatz)

Quelle: http://www.photovoltaik.eu/Neuer-Rekord,QUlEPTY1OTQ5OCZNSUQ9MzAwMjE.html?UID=CDDB8528D12F490F40FAFD9474F7ECA62F818C81476773DF