Aktuelles

SunPower übernimmt SolarWorld Americas

Foto: SolarWorld Americas
SunPower gibt die vollständige Übernahme der SolarWorld Americas in Hillsboro, Oregon, bekannt.

Mit SunPower und SolarWorld Americas wird ein neues Kapitel in der amerikanischen Solarzellenproduktion geschrieben.

Als langjähriger Pionier der Solarindustrie ist SolarWorld Americas der führende amerikanische Hersteller von Solarmodulen. Im Einklang mit dem Wunsch, den US-amerikanischen Hochtechnologie-Fertigungssektor zu beleben, plant SunPower (NASDAQ: SPWR), frisches Kapital in die SolarWorld Americas Anlage zu bringen und hochmoderne, hocheffiziente P-Serie-Solarzellen-Fertigungstechnologie zu implementieren.

„Wir freuen uns, diese Vereinbarung zur Übernahme von SolarWorld Americas bekannt zu geben. Einem der angesehensten Hersteller von hochwertigen Solarmodulen seit mehr als 40 Jahren“, sagte Tom Werner, CEO und Vorstandsvorsitzender von SunPower. „Es ist an der Zeit, dass SunPower in die US-Fertigung investiert, und SolarWorld Americas bietet eine hervorragende Plattform für die Implementierung unserer fortschrittlichen P-Serien-Technologie zur Herstellung von Solarzellen auf unserem Markt. Die Technologie der P-Serie wurde in Silicon Valley erfunden und perfektioniert, und wird nun in der Fabrik von SolarWorld Americas gebaut, um die Solarproduktion in Amerika neu zu gestalten. “

SunPower Logo. (PRNewsFoto / SunPower Corp.)

„SunPower ist der Technologieführer der Solarindustrie“, sagte Jürgen Stein, Geschäftsführer von SolarWorld Americas. „Wir freuen uns, dass SunPower zugestimmt hat, frisches Kapital und seine branchenführende Technologie der P-Serie in das Geschäft von SolarWorld Americas hier in Hillsboro einzubringen. Unsere Hunderten langjährigen Mitarbeitern sind begeistert, Teil dieses nächsten Kapitels der langen Geschichte von SolarWorld Americas zu sein. „Wir freuen uns sehr über diese Übernahme, denn es bedeutet ganz einfach, dass sich unser Unternehmen auf eine doppelte Stärke freuen kann, wenn es weiterhin innovativ bleibt und in die Zukunft expandiert. Dieses Ergebnis ist ideal für SolarWorld Americas und seine Mitarbeiter.“

SunPower plant, die Aktivitäten von SolarWorld Americas weiter auszubauen, um von der starken Nachfrage des US-Marktes zu profitieren. Das Unternehmen wird in Fabrikverbesserungen investieren und das Betriebskapital erhöhen, während ein Teil zur Produktion von Solarpaneelen der P-Serie verwendet wird. Wie SolarWorld Americas hat SunPower Jahrzehnte damit verbracht, seine Technologie- und Fertigungsprozesse zu perfektionieren. Diese Ankündigung markiert die Rückkehr des Unternehmens in die US-Fertigung. Die Vereinbarung unterliegt den erforderlichen behördlichen Genehmigungen in den USA und Deutschland sowie weiteren Übernahmebedingungen. Nach der Übernahme, die in den nächsten Monaten erwartet wird, wird SunPower zum größten US-Hersteller von Solarmodulen.

Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

Quelle: Sunpower.com