Elektroauto und Ladestation

Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Anschlüssen

und haben für jedes Fahrzeug die passende Auflade- und Speicherlösung.

Kontaktieren Sie uns!

[column col=“1/2″][/column][column col=“1/2″][/column]

[column col=“1/2″]

Vorteile privater Ladestationen

Das Elektroauto kann einfach, schnell und kostengünstig von Zuhause aus geladen werden. Das macht weitgehend unabhängig von öffentlichen Ladestationen und Stromtankstellen und deren Betreibern. Denn viele dieser Ladestationen werden von Stromkonzernen unterhalten und immer noch zu wenige von regional agierenden Stadtwerken.
Die permanente Verfügbarkeit der Steckdose und die Planbarkeit beim Ladevorgang sind für viele ausschlaggebende Argumente für einen eigenen Solarcarport. Zwar fallen zu Anfang Anschaffungs- und Installationskosten an, jedoch entfallen Spritkosten im weiteren Verlauf völlig. Zudem sind private Ladestationen sicherer als ihre öffentlichen Kollegen. Sicherungen für den Ladevorgang und Schutzvorkehrungen gegen Fremdzugriff sind mittlerweile Standard beim Bau von Solarcarports.

[/column][column col=“1/2″ last=“true“]

Ihr Beitrag zum Energiewandel

Durch den Umstieg auf Elektromobilität leistet man einen großen Teil zum Umweltschutz und der Energiewende. Der durch Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Carports produzierte Strom wird zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen. Diese Art der Stromgewinnung ist emissionsfrei, ökologisch, klimaschonend und ermöglicht die Selbstversorgung vieler privater Haushalte. Die Umwelt wird geschont und der Strom muss nicht mehr über lange Stromnetze von Kraftwerken herangezogen werden.
Mit einer privaten Photovoltaikanlage ist es möglich, den selbst erzeugten Solarstrom für die Aufladung des E-Autos zu verwenden. Und durch intelligente Speichersysteme ist die Aufladung auch in der Nacht oder an sonnenarmen Tagen möglich.

[/column]

[divider scroll_text=““]

 

Kostenaspekt von Photovoltaikanlagen zur Eigenstromerzeugung

Der Preis für Photovoltaikanlagen sinkt seit Jahren, gleichzeitig wird die Einspeisevergütung für Eigenstrom ins Stromnetz gekürzt. Der selbstproduzierte Strom wird mittlerweile mit weniger Geld vergütet, als man bei den Netzbetreibern zahlt. Das macht den Eigenverbrauch für den Anlagenbesitzer inzwischen interessanter, als den Strom beim Netzbetreiber zu kaufen. Dies wiederum schlägt sich auch positiv auf die Versorgung der privaten Ladestation nieder. Wer Eigenstrom verbraucht, lädt auch sein Elektroauto kostenlos.

Die Solarhelden haben für jedes Bedürfnis die passende Lösung rund um Solarstrom und Photovoltaik! Wenn wir Sie für eine eigene Ladestation oder einen Solarcarport für Ihr E-Auto begeistert haben, melden Sie sich gerne bei uns! Wir sind vor Ort und für Sie da.

Und durch unsere langjährige Erfahrung mit Photovoltaik und der Installation und Instandhaltung garantieren wir Ihnen eine schnelle und präzise Umsetzung Ihrer Wünsche!

Bitte beachten Sie, dass sich Ladeanschlüsse von Elektrofahrzeugen häufig unter Herstellern unterscheiden. Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Fahrzeugpapieren.